Theater Holler Firlefanz     -     https://www.holler-firlefanz.de/theaterstuecke/der-teufel-mit-den-drei-goldenen-haaren
Theaterstuecke > Der-teufel-mit-den-drei-goldenen-haaren

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren   (2003)

Im Hause eines armen Bauern wird das siebte Kind geboren. Eine Fee sagt dem Kind voraus, dass es eines Tages König werden wird und die Prinzessin heiratet. Als der König dies durch Zufall erfährt, überredet er unerkannt die armen Eltern, ihm das Kind zu überlassen, um es angeblich gut zu versorgen.

In Wirklichkeit trachtet er dem Kind nach dem Leben. Aber das Kind ist ein Glückskind und entgeht mehrmals den bösen Absichten des skrupellosen Königs. Dabei hilft ihm ein kleine, gewitzte Elfe, die ihn im Auftrag der Fee begleitet. Auch eine Räuberfamilie kann sich der liebenswerten Art des Glückskindes nicht entziehen und hilft weiter.

Aber der König versucht alles, um den Konkurrenten auf den Thron loszuwerden und schickt ihn mit einem unmöglich scheinenden Auftrag in die Hölle.

Alle märchenbegeisterten Zuschauer ab sechs Jahren können das Glückskind auf seinem spannenden Weg begleiten und lernen dabei nicht nur Fee, Elfe, König und Räuber kennen, sondern auch eine muntere Teufelsbande und viele mehr.

Das Stück wurde für die Bühne von Marc Gruppe bearbeitet, der dieses unbekanntere Märchen der Gebrüder Grimm zu einer spannenden Weggeschichte mit reizvollen Figuren gemacht hat.